NEUES

Hier kannst du dich über neue Produkte / Hilfsmittel informieren, die ich anbieten kann.

Findest du etwas nicht, kannst du mich gerne kontaktieren und mir deine Wünsche oder Bedürfnisse mitteilen.

Ist etwas nicht erhältlich, besteht die Möglichkeit, das Fehlende zusammen zu entwickeln und als Einzelanfertigung herzustellen (nicht immer teurer als ein Serienprodukt).


Der Winter steht vor der Türe

Schnee ist für viele im Rollstuhl etwas Überflüssiges, Hinderliches.

Muss nicht sein. FAT-TYRES gibt es jetzt hier auch für Rollstühle. Schnell montiert / demontiert.

Mit FAT-TYRES fährst du ÜBER den Schnee, die Antriebsräder vergraben sich nicht mehr.

Willst du dem Winter entfliehen und ans Meer verreisen? Auch hier bleibst du mit den FAT-TYRES im Sand obenauf. In Kombination mit einem SmartWheel schiebt dich eine Begleitperson locker über der Strand-Sand.

Du kannst ein Paar FAT-TYRES übrigens bei mir auch mieten.

> mehr dazu unter Thema > FAT-TYRES





Die Kälte

Gehörst du auch zu den empfindlicheren Menschen in Sachen Kälte?

Statt der Schlupfsäcke, die kaum selber oder dann nur mühsam zu handhaben sind, biete ich nun für kürzere Aufenthalte im Freien individuelle Wärmedecken an. Schnell übergeworfen und optisch nach deinem Style / Geschmack.

Ideal auch für Heime und den Spaziergang im Freien - schnell angelegt und auch wieder entfernt.

Zusammengefaltet ist das Tuch wieder "klitzeklein".

Stoffdesign und Farben weitgehend frei wählbar.

Ausführung, Befestigungen nach Absprache wählbar.

Die Produktionskosten sind bei ca. 80 bis 100 Franken plus Stoff.  Benötigt wird ca. 1 Meter.

Obwohl in Einzelanfertigung hergestellt, beträgt die Lieferfrist bloss zwei Wochen.












Stabilisierung FreeWheel

Da das FreeWheel original nur am Fussbrett montiert wird, kann es nur an einer beschränkten Auswahl an Rollstühlen problemlos angedockt werden.

Abhilfe bringt nun eine Eigenentwicklung.

Nach div. Optimierungen ist nun die Eigenentwicklung der Stabilisierung unter dem Namen "STORM-Triangle"  erhältlich. Sie ist einfach und schnell montiert und am Rollstuhl bleibt nichts zurück, wenn sie wieder demontiert ist. Spezialklammern mit Klemmhebel, die an die meisten Rollstühle montiert werden können, lösten das letzte Problem.


> mehr dazu unter Thema > FreeWheel





SmartWheel

Passt an fast alle Rollstuhlmodelle beliebiger Hersteller!

Also: ab nach draussen!

Mit dem Zubehör von molab verschiebst du deine Grenzen!

> mehr: siehe Thema SmartWheel links oben




Greifringe von Tetra Equipment


Diverse, auch ergonomische Profile mit verschiedenen Beschichtungen von aalglatt bis extrem-Grip.

Spezialausführungen für Sport-Rollstühle.

> mehr: siehe Thema Greifringe links oben





Rolli - Garderobe

Auch das ein Dauerthema.

Zu hoch, zu wenig Platz, langweiliges Design ......

Habe nun mal den Versuch gemacht, hier etwas entgegen-zuwirken....

> mehr dazu unter Thema 'rund um Haus und Wohnung'

Der runde Kranz ist drehbar, die Kleiderbügel hängen am Greifring oder an den Haken und alles auf Schulterhöhe - vom Rolli aus gesehen.

Der massive Metallboden im Sockel unten verhindert das Kippen der Garderobe.



Neue Reifen braucht das Land . . . .

Die neue Reifengeneration von SCHWALBE beginnt mit AIRBORNE -  endlich wieder ein Reifen für Rollstühle, der Komfort und Zuverlässigkeit vereinen kann. Fahrspass pur!

Lass Dich informieren über diesen neuen Reifen und teste auch Du den AIRBORNE unverbindlich eine Woche lang!


Diese Reifen sind rund sechs Monate am Rollstuhl. Wir wollten es wissen und haben Kehrtwendungen auf Schotterwegen mit scharfkantigen Bruchsteinen gemacht und Flaschenglassplitter überfahren. Dieser Reifen hat bisher alles  heil überstanden.

Auch im Winter hat uns der Reifen sehr positiv überrascht. Obwohl kaum Profil, haftet er gut auf Schnee, rutscht nicht plötzlich weg wie Profilrreifen, die den Gripp verlieren. Auf Eis eine noch grössere Überraschung: er ist kaum aus der Spur zu bringen und hat eine sensationelle Bremsleistung.

Fragt mich nicht nach einer Erklärung dafür. Ich weiss es nicht. Wir waren ja selbst überrascht von diesen Eigenschaften, nehmen sie aber dankend an....

Da hat Schwalbe wirklich eine Hammer-Innovation auf den Markt gebracht, die den etwas höheren Preis mehr als rechtfertigt.


AIRBORNE neu montiert





praktisch auf Reisen: da der AIRBORNE dank Kevlar-Einlage auf einen Stahlgürtel verzichten kann, ist er faltbar, sehr leicht und praktisch im Gepäck zu verstauen.





                             

ALEVO: der Porsche unter den Rollatoren

- Design von PORSCHE DESIGN STUDIO

- Karbon-Rahmen

- nur 5.8 kg

ab SOFORT wieder lieferbar - erste Serie war im Nu ausverkauft!








Diverse Farben, Räder, Zubehör etc.

Einführungspreis ab Werkstatt und auf Sie eingestellt:

CHF 520.-

mehr davon > Thema Rollatoren links oben






Genny MONO

Der Rollstuhl der Zukunft!

Anmeldung zum Probesitzen, Probefahren jederzeit möglich!

> mehr: siehe Thema Genny Mono links oben






Veloped

Kein Rollator, kein Last-Esel, kein Golfcaddy, kein Treckingwagen.... und doch alles zusammen

Mit Bordstein-Steigefunktion.

> mehr: siehe Thema Veloped Trionic links oben





SmartDrive NEU: der MX2

Für den SmartDrive gibt es neu eine Montage-Achse für Faltrollstühle und eine weiter entwickelte Version, der MX2 mit in den Antrieb intergrierten Akkus - damit konnte das Gewicht des Gesamtpakets deutlich reduziert werden und am Rollstuhl ist kein Akku mehr nötig.

> mehr: siehe Thema SmartDrive links oben


SmartDrive MX2

Achse für Faltrollstuhl

  

                   




Holzfelgen und -Greifringe für Rollstühle und

Holzfelgen für Bikes

Holzfelgen bieten ein unvergleichliches Fahrgefühl. Es fühlt sich weicher und elastischer an und rollt gleichwohl äusserst leicht und stabil.

Und nicht zuletzt bietet die Holzfelge eine spezielle Optik, etwas Style der  eigenen Art.

> mehr: siehe Thema Greifringe links oben





Ergo-Grip Greifringe

ErgoGrip Greifringe zeichnen sich durch eine spezielle Oberflächen-struktur und griffige Gummilegierung aus. Durch das breitere Profil erreichst du eine grössere Auflagefläche mit den Handballen und brauchst somit weniger Druck auf den Greifring auszuüben. Auch hier also - für leichteres Rollen

> mehr: siehe Thema Greifringe links oben








Unterwegs

Was immer du braucht, um unterwegs all das dabei zu haben, was dir wichtig ist......

> mehr darüber siehe Thema 'unterwegs' links oben


 


Kontakt

RollinUp GmbH 

Andreas Buser  

Kirchgasse 5

3302 Moosseedorf

T +41 (0)31 556 34 00

M+41 (0)76 585 35 08 

Mail: rollin@rollinup.ch




Tweet



Gefällt mir